Interventionskraft VdS

Ein Tätigkeitsfeld im Bereich der Sicherheitswirtschaft ist die Alarmverfolgung oder Intervention.
 
seminarziel

Der Alarm- oder Revierfahrer (im Werkschutz der Alarmverfolger) der von einer VdS-NSL oder Alarmempfangsstelle oder Interventionsstelle eingesetzt wird, benötigt dafür die Qualifizierung zur Interventionskraft gem. VdS 2172.

 
inhalt

Rechtsgrundlagen

GMA- und Kommunikationstechnik

Eigensicherung

Taktisches Verhalten

Umgang mit Menschen

Melde-, Berichtswesen

Dienstkunde

 
ort
München
 
zielgruppe

Sicherheitsmitarbeiter in den Bereichen Revierdienst oder Werkschutz

 
kursdauer

4 Tage je 8 Unterrichtsstunden = 32 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

 
Voraussetzung
  •  Mindestens Unterrichtung gem. §34a GewO
  •  Mindestteilnehmerzahl 6
 
kosten

310,00 € + 60,00 € Prüfungsgebühr

 
termin

Auf Anfrage

Für Informationen und zur Klärung von Fragen von Unternehmen oder interessierten Privatpersonen stehen wir gerne bei einem persönlichen Termin, Telefonat oder per E-Mail zur Verfügung.

+49 891 433 7781
Unsere Partner